Kaschierung

Kaschierte Materialien sind heute in vielen Produkten des täglichen Lebens unverzichtbar geworden. Sie gewährleisten Komfort, Bequemlichkeit und häufig auch Sicherheit.

Es gibt drei verschiedene Formen des Kaschierens, die bei uns zur Anwendung kommen: Einmal werden Teile aus gleichem oder verschiedenem Material (z.B. Papier, textile Flächen, Schaumstoffe, Kunststoff-, Metallfolien) zusammengeklebt. Zum anderen werden die Teile bei erhöhter Temperatur unter Druck miteinander verbunden oder die Schichten eines Materials werden auf Trägerstoffe aufgebracht.

Für unsere Kaschierungen setzen wir, neben Material vom Kunden, hochwertige Rohstoffe und Textilien ein, die ständigen Qualitätskontrollen unterworfen sind. Wir verwenden ausschließlich FCKW-freie Schaumstoffe und kaschieren ohne Lösungsmittelkleber.

Eine sorgfältige und sachkundige Warenschau gewährleistet, dass nur einwandfreie Kaschierungen zur Weiterverarbeitung gelangen. Entsprechend der Kundenvorgaben wird das kaschierte Material geliefert: konfektioniert als Rollenware mit vorgegebenen Metragen (wenn gewünscht mit Längsschnitt), in Platten oder als Stanzlinge in den gewünschten Verpackungseinheiten.

Unser Portfolio im Bereich Kaschierung:

Beschichtungen - aktiv und inaktiv:

- mit Dispersionsklebstoff
- mit Hot-Melt-Pulver
- mit Web
- mit Folie
- mit feuchtigkeitsaktivierbaren PUR - Systemen
- mit wärmeaktivierbaren Thermoplasten

Konventionelle und spezielle Kaschiertechniken:

- Thermokaschierungen, mittels offenem und kontrolliertem Flammenfeld,
  auch im Sandwichverfahren
- Thermokaschierungen, über Infrarotfeld und Zylinder
- Dispersionklebekaschierungen
- Hot-Melt-Klebekaschierungen mit Pulver, Web und Folien
- Flachbettkaschierungen
- Thermoplastische und reaktive Hot-Melt-Klebekaschierungen
- Gravur- und Mehrwalzen- Beschichtungen für vernetzende und  
   thermoplastische Verklebungen